Alaska Fakten und Informationen

Alaska ist ein sehr besonderer Bundesstaat der USA, zum einen ist er ein sehr junger Staat, zum anderen, ist er der größte aber am dünnsten besiedelte Staat. Aber auch die Lage ist sehr besonders, da Alaska von Kanada vom Rest der Staaten abgetrennt ist.

*Enthält Werbung – Bitte deaktiviere Adblocker damit diese Seite weiterbestehen kann

Überblick

HauptstadtJuneau
Postal CodeAK
Fläche1.717.854 km²
Einwohner733.391 Stand 2020
Nachbarstaatenkeine
ZeitzoneAlaskas und Aleutian Islands Time Zone
FlaggeAlaska Flagge
Offizielle Webseitealaska.gov
Tourismusseitetravelalaska.com
SpitznameThe last frontier
MottoNorth to the Future – Nord zu der Zukunft
Lerne Englisch Trial

Bezirke in Alaska (hover über die Bezirke, um den Namen anzuzeigen)

Du kannst diesen Beitrag auch als Podcast hören. Wenn dir mein Podcast gefällt, abonniere “Leben in den USA” auf den gängigen Podcast Plattformen.

Dafür ist Alaska bekannt

Alaska ist die Heimat von vielen verschiedenen Stämmen mit verschiedenen Sprachen und reicher Kultur.

Ökonomisch hebt sich der Staat vor allem mit der Öl- und Gasförderung, Fischfang und Tourismus hervor.

Leider ist Alaska auch einer der Staaten mit der höchsten Kriminalitätsrate vor allem gegen nativ American Frauen.

Der noch junge Staat bekam offiziell erst 1959 ein Teil der Vereinigten Staaten von Amerika.

Fakten zu Alaska

Grob gesagt liegt Alaska zwischen Kanada und Russland, grenzt also nicht direkt an andere Bundesstaaten. Am Land grenzt Alaska an Kanada und ist sowohl am Pazifischen und dem Arktischem Ozean.

Mit 1.717.854 km² ist Alaska nicht nur der größte US-Staat, sondern größer als Texas, Kalifornien und Montana zusammen. Dennoch ist dieser Staat sehr dünn besiedelt. Ein idealer Platz für Naturliebhaber und zum Beobachten von wilden Tieren. Über die Hälfte der Gletscher der Welt sind hier zu finden.

Klima und Naturkatastrophen

Das Klima in Alaska ist arktisch mit langen sehr kalten Wintern und kurzen kühlen Sommern. In einigen Wochen des Winters gibt es keine Sonne, aber im Sommer scheint die Sonne in einigen Wochen 24 Stunden.

Alaska ist der seismisch aktivste Staat, demnach sind Erdbeben keine Seltenheit. Außerdem gibt es unter anderem auch schwere Schneestürme, Vulkanausbrüche und Wildfeuer.

Verkaufssteuer

In Alaska gibt es keine vom Staat erhobene Verkaufssteuer, dennoch erheben einige Kommunalverwaltungen eigene Verkaufssteuern, diese kann von 0 bis zu 9,5% betragen.

Flughäfen

 Anchorage
Fairbanks
Juneau

Bekannte Städte

  • Anchorage
  • Fairbanks
  • Juneau
Anchorage in Alaska

Lebenshaltungskosten

Der Mindestlohn in Alaska ist $10.34 per Stunde.

Der Index für die Lebenshaltungskosten in Alaska ist 127.1, laut Mo.gov in 2021. Berechnet wird dies von einem Wert, in dem die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten der USA 100 entsprechen. Der Index für Lebensmittel ist demnach 134.5, Wohnen 126.9 und Nebenkosten 154.8. Alaska ist einer der teuersten US-States bezüglich der Lebenshaltungskosten. Die Mietkosten, bzw. die Preise für einen Hauskauf kommen natürlich sehr auf die Stadt, Lage und Ausstattung an. Laut einem Artikel auf Go Banking Rates ist die durchschnittliche Miete in Alaska $1,288.42.

Gesetze

Die Informationen zu den Gesetzen in Alabama habe ich nach bestem Wissen und Gewissen für diesen Beitrag recherchiert, ich übernehme keine Garantie.

Es ist verboten einen schlafenden Bären für ein Selfie zu wecken oder einen Elch aus einem Flugzeug zu schmeißen. Naja, gut zu wissen.

Alkohol

Alkohol darf in Alaska nur ab 21 Jahren konsumiert oder besitzt werden.

Marijuana

Cannabis ist sowohl für medizinische Gründe oder zur Erholung für über 21-Jährige erlaubt. Besitzen darf man nur 1 Once Cannabis für den persönlichen Gebrauch, das sind ca. 28 Gramm.

LGBTQ

Alaska ist einer von 27 Bundesstaaten ohne landesweite Gesetze zum Schutz von Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung oder Geschlechtsidentität. Dennoch haben einige Gemeinden Gesetze zum Schutz der LGBTQ-Gemeinde erlassen.

Gleichgeschlechtliche Ehe ist (noch) erlaubt.

Heiratsalter

Um in Alaska heiraten zu können, muss man mindestens 18 Jahre alt sein oder bei den Streitkräften der Vereinigten Staaten im aktiven Dienst stehen. Man kann jedoch mit 16 oder 17 heiraten, wenn ein Elternteil oder Erziehungsberechtigter zustimmt. Unter sehr ungewöhnlichen Umständen kann ein Gericht einem 14- oder 15-Jährigen erlauben zu heiraten. Es gibt einen Gesetzesentwurf der Kinderheirat unter 16 Jahren verbieten würde, wenn er durchkommt.

Frauenrechte

Alaska legalisierte Abtreibung im Jahr 1970, bevor Roe v. Wade entschieden wurde. Der Oberste Gerichtshof von Alaska entschied 1997 auch, dass die Datenschutzklausel der Landesverfassung das Recht einer Frau auf freie Wahl schützt, unabhängig von dem, was auf Bundesebene geschieht.

Geschichte von Alaska

Schon tausende Jahre bevor die europäischen Siedler nach Alaska kamen, gab es zahlreiche indigene Menschen, die über die Behringer Brücke ankamen und den Staat besiedelten. Im Südosten des Landes gab es beispielsweise das Matriarchat der Tlingit people (Koulischen) und die Haida vor allem bekannt für ihre Kunstobjekte.

Die erste russische Besiedlung soll es schon im 17. Jahrhundert gegeben haben. Auch schon im 17. Jahrhundert gab es europäische Expeditionen. Die erste dauerhafte europäische Siedlung wurde 1784 gegründet.

1867 wurde Alaska von den Russen für den Preis von $7,2 Millionen gekauft. Erst ein Distrikt, dann ein Territorium und letztendlich 1959 ein US-Staat.

1890 bis 1910 veränderte der Goldrausch auch Alaska und brachte tausende von Goldgräbern und Siedlern ins Land. Vor allem Einwanderer aus Finnland und Schweden kamen nach Alaska, um vom Fischfang zu leben.

Sehenswürdigkeiten in Alaska

Durch die dünne Besiedlung Alaskas hat sich viel Natur erhalten und es gibt auch noch viele wilde Tiere zu beobachten. Besonders beliebt ist Alaska für Outdooraktivitäten wie Skifahren, Wale Watching, Hundeschlittenfahrten, Kanufahren oder einen Besuch des Denali-Nationalparks.

Deutsches in Alaska

Deutsches in Alaska

Für Deutsche- Deutschsprachige in Alaska habe ich in einem extra Post einige Informationen zusammengefasst.

Mehr zu Alaska im Blog

Mehr US-Staaten

Finde einen Überblick und mehr Informationen zu den US-Staaten hier:

Teile diese Seite mit Freunden!