Kalifornien Informationen und Fakten

Kalifornien ist nicht nur der drittgrößte, sondern auch der bevölkerungsreichste US-State. Der auch sogenannte Golden State ist auch als Hippiestaat bekannt und ist in vielen Bereichen Trendsetter. Mit dem Silicon Vally beherbergt California auch das Herz der Computer- und Handyindustrie Amerikas.

*Enthält Werbung – Bitte deaktiviere Adblocker damit diese Seite weiterbestehen kann

Überblick

HauptstadtSacramento
Postal CodeCA
Fläche423 970 km²
Einwohner39,2 Millionen
NachbarstaatenArizona, Oregon und Nevada
ZeitzonePacific Time Zone UTC-07:00
FlaggeCalifornia Flagge
Offizielle Webseitehttp://www.ca.gov/
TourismusseiteVisit California
SpitznameThe Golden State
MottoEureka (Ich habe es gefunden)
Kosmatours

Dafür ist Kalifornien bekannt

Kalifornien ist nicht nur groß an Fläche und Einwohnern, es hat auch die größte Volkswirtschaft der Staaten. Touristen und Surfer lieben die Strände. Dieser US-State ist außerdem bekannt für seine Redwood Bäume, das Death Valley, Hollywood, Silicon Valley und Disneyland. In dem auch manchmal scherzhaft genannte Hippie State starten auch heute noch viele politische und soziale Umbrüche.

Fakten zu Kalifornien

Kalifornien ist der drittgrößte US-State mit den meisten Einwohnern. Besonders die Grater Los Angeles und die San Francisco Bay Area sind dicht besiedelt. Sacramento ist die Hauptstadt von Kalifornien, aber Los Angeles ist die Stadt dieses States mit den meisten Einwohnern. Nach New York ist Los Angeles die zweite Stadt in den USA nach der Größe der Bevölkerung.

Der im Westen gelegene State ist am Pazifik gelegen und grenzt an die US-Staaten Arizona, Nevada und Oregon, aber auch an Mexiko.

Klima, Wetter und Naturkatastrophen

Durch die Größe des Staates gibt es mehrere Klimazonen von subtropisch bis polar, die meisten Teile Kaliforniens sind aber mediterranes Klima.

Laut dem Legislate Analytic Office sind Wildfeuer, Fluten und Erdbeben die häufigsten Katastrophen in Kalifornien. Durch den Klimawandel sind Dürren und Wildfeuer noch häufiger und heftiger geworden.

Verkaufssteuer

Die Verkaufssteuer von Kalifornien ist 7,25%, aber es können noch zusätzliche Steuern der Gemeinden anfallen, mit denen die Verkaufssteuer insgesamt zwischen 7,25 und 10,75% ist.

Bei SaleTax.com kannst du Informationen zu den einzelnen Städten und ihrer Verkaufsteuer erhalten.

Bekannte Städte

  • Los Angeles
  • San Francisco
  • San Diego
  • Sacramento
Los Angeles in Kalifornien

Lebenshaltungskosten

Der Mindestlohn in Kalifornien ist $14 per Stunde für Arbeiter in Betrieben mit 25 oder weniger Mitarbeitern und $15 mit 26 oder mehr Arbeitern. In einigen Städten gibt es einen höheren Mindestlohn. Ab dem 1. Januar 2023 soll es eine Erhöhung des Mindestlohns geben.

Der Index für die Lebenshaltungskosten in Florida ist 139,7, laut Mo.gov in 2021. Berechnet wird dies von einem Wert, in dem die durchschnittlichen Lebenshaltungskosten der USA 100 entsprechen. Der Index für Lebensmittel ist demnach 117, Wohnen 191,5 und Nebenkosten 124,4. Kalifornien ist demnach der viertteuerste US-State zum Leben.

Die Mietkosten, bzw. die Preise für einen Hauskauf kommen natürlich sehr auf die Stadt, Lage und Ausstattung an. Laut einem Artikel auf Go Banking Rates ist die durchschnittliche Miete in Kalifornien $1,777.67.

Gesetze

Die Informationen zu den Gesetzen in California habe ich nach bestem Wissen und Gewissen für diesen Beitrag recherchiert, ich übernehme keine Garantie.

Alkohol

Alkohol darf in Kalifornien nur an mindestens 21-jährige und nicht von 2 – 6 Uhr morgens verkauft werden. Laut Serving Alcohol ist es sogar illegal zwischen diesen Stunden Alkohol zu konsumieren.

Im Auto darf geöffneter Alkohol nur im Kofferraum transportiert werden. Ist der Fahrer-in unter 21 und niemand im Fahrzeug mindestens 21 Jahre alt, darf kein Alkohol transportiert werden. Im Fahrzeug darf auch nicht getrunken werden.

Cannabis

Der Genuss von Cannabis ist in Kalifornien legal, es ist ja schließlich auch der Hippie State. Allerdings erlauben einige Gemeinden den Verkauf nicht. Du findest hier beim Department of Cannabis Control die Informationen, wo du Cannabis kaufen kannst.

LGBTQ

Gleichgeschlechtliche Ehe ist in Kalifornien seit 2013 legal. Auch sonst hat dieser US-State sehr LGBTQ-Freundliche Gesetze. Es gibt zum Beispiel einen Gesetzesentwurf mit der Senat Bill 107, die unter anderem Gerichtsurteile aus anderen US-States ablehnen würde die Transkinder aus der Obhut ihrer Eltern entfernen, weil sie ihnen erlaubt haben, eine Geschlechtsumwandlung zu erhalten.

Heiratsalter

Das offizielle mindest Heiratsalter in Kalifornien ist 18. Aber mit der Erlaubnis eines Elternteils (oder Erziehungsberechtigten), einem Gerichtsurteil und der Besuch bei einem Berater kann auch schon jünger geheiratet werden. In Kalifornien gibt es zum Alter dazu keine Grenze, dadurch sind theoretisch auch Kinderehen und Ehen zwischen einem Kind und einem viel älterem Erwachsenem möglich.

Frauenrechte

Abtreibung ist in Kalifornien legal, bis der Fötus lebensfähig ist, aber immer legal, wenn dies zum Schutz der Gesundheit oder des Lebens der Frau erforderlich ist.

Geschichte von Kalifornien

Geschichte vor der Ankunft der Europäer

Der heutige Stand ist das Kalifornien 17000 Jahre vor Christus von Asiaten besiedelt wurde. Daraus entstanden unter anderem die Stämme Karok, Maidu, Mojave, Chumash, Cahuilleno, Tongva, Yokuts, Paiute, Miwok, Okwanuchu, Modoc und Pomo. Schätzungen zufolge lebten im 15 Jahrhundert zwischen 100 000 und 700 000 nativ Americans mit vermutlich über 135 verschiedenen Dialekten. Die Stämme scheinen relativ friedlich miteinander gelebt zu haben. Es gibt auch Funde die einen Handel zwischen den verschiedenen Stämmen bezeugen. Die kalifornischen Natives haben sich hauptsächlich durch Fischfang und das Sammeln wilder Früchte und Nüsse ernährt.

Quelle: California History

Spanische Erkundung und Herrschaft

Der Spanier Hernan Cortes gab California 1535 seinen Namen, allerdings dachte er, er hätte eine Insel gefunden. Mehrere Expeditionen, vor allem aus Spanien erkundeten nach und nach das Land. Kalifornien war von 1769 bis 1821 unter spanischer Herrschaft. Als im Jahr 1769 die Briten und Russen das Land besiedeln wollten, begannen die Spanier in San Diego die Besiedlung und Missionierung. Der Plan war die nativ Americans zu missionieren und als billige Arbeitskräfte auszubeuten. Dies gelang Anfangs ohne Kämpfe es gab sogar Ehen zwischen Spanier und den Natives. Die Spanier vergaben Land an spanische und auch andere Europäer, wenn sie bereit waren katholische Spanier zu werden.

Mexicanischer Krieg und der Kampf um Unabhängigkeit

Durch die Invasion Napoleons in Spanien im Jahr 1808 kam es auch in Kalifornien zu Unstimmigkeiten zwischen den in Amerika geborenen Spanier und den in Spanien geborenen Spaniern. Es folgten mehrere Revolten in den nächsten 10 Jahren, wodurch letztendlich das mexikanische Empire entstand. Mexico erhielt Baja und Alto California.

Alta California war allerdings den lokalen Behörden unterstellt. Es bildeten sich Gemeinden um die großen Ranchos, deren Besitzer die Macht an sich nahmen. Währenddessen kamen mehr und mehr Siedler aus anderen US-Staaten oder Gebieten aus Amerika und Europa.

Nach dem Mexikanischem Krieg von 1846–48 musste Mexico seine Ansprüche an Kalifornien an die Vereinigten Staaten von Amerika abgeben. Am 9. September 1850 bekam Kalifornien offiziell der 31. US-State.

Gold Rush

Mit dem Fund von Gold in 1848 entstand auch das Motto von Kalifornien “Eureka”.

Der Goldrausch von 1849–1855 veränderte das Land rapid. Das Land wurde von Menschen auf der Suche nach Reichtum überschwemmt. Von den Ansässigen wurden die Neuankömmlinge forty-niners genannt.

Bis zur California Constitution führte die rapide Zuwanderung zu dem wilden Westen und einer gewissen Gesetzlosigkeit. Durch den Goldabbau und die Masse an Einwanderern litten vor allem die nativ Americans. Die Goldjäger zerstörten nicht nur deren Lebensraum, sondern griffen diese auch an.

Nachdem der Goldrausch nachließ, blieben viele der Glücksjäger in Kalifornien und lebten meist von der Landwirtschaft. Mit dem Bau der Eisenbahn kamen immer mehr Siedler, um sich in diesem reichen Bundesstaat niederzulassen.

Der Bürgerkrieg

Kalifornien beteiligte sich am Bürgerkrieg hauptsächlich finanziell aber auch mit dem Senden von Soldaten nach Osten an die Unionsarmee.

20. Jahrhundert

1908 entstanden einige Filmstudios in Kalifornien und später wurde Hollywood das Herz der Filmindustrie. Zusätzlich zur schon vorhandenen Industrie kam nun auch die moderne Industrie wie General Electric, HP und Kodak. Später veränderte auch das Silicon Valley die Welt mit Produkten von Apples, Microsoft und Playstation.

Sehenswürdigkeiten in Kalifornien

Touristen finden in Kalifornien von traumhaften Stränden zu tödlichen Wüsten alles, was das Touristenherz begehrt. Vor allem die jüngeren und junggebliebenen werden im Disneyland ihren Spaß haben.

State- und National Parks etc.

Yosemite Park in Kalifornien

Der Yosemite Park mit seinen Bergen bietet von entspannten Fischen und Wandern auch abenteuerliches wie beispielsweise Klettern.

Am Lake Tahoe kann man nicht nur Fischen und Schwimmen, sondern dies ist auch ein beliebter Ort für Skifahrer.

Im Sequoia National Park findest du unter anderem die berühmten Redwoodbäume in einem gigantischen Wald.

In der Wüstenoase Joshua Tree National Park kommen vor allem Kletterer und Wanderer auf ihre Kosten.

Die Mammoth Lakes sind vor allem für Wintersportler interessant, aber auch im Sommer genießen viele Urlauber Aktivitäten in diesem Gebiet.

Der Kings Canyon National Park enthält den zweitgrößten Baum (vom Umfang) der Welt.

Weinanbaugebiete

Das Napa Valle ist vor allem für Luxusurlauber attraktiv. Sonoma wäre dann die günstigere Variante, wenn man in Kalifornien ein Weinanbaugebiet besuchen möchte.

Kalifornien produziert tatsächlich sehr gute Weine.

Napa Valley in Kalifornien USA

Disneyland in Anaheim

Disneyland Park

Den selbsternannten glücklichsten Platz der Erde muss ich eigentlich nicht beschreiben. Disneyland ist ein gigantischer Vergnügungspark mit Hotels, Fahrgeschäften, Leckereien und man sieht auch lebendige Disney Karacter herumlaufen.

Huntington Beach

Huntington Beach ist vor allem unter Surfern bekannt, dort gibt es unter anderem den größte Surfer Wettkampf und ein Surfmuseum und natürlich kann man dort auch Surfen.

Huntington Beach

Malibu

Malibu California

Träumst du schon immer davon einen Star zu begegnen? Diesen Traum könntest du vielleicht in Malibu verwirklichen, da sich dort viele Stars und Starletts tummeln.

Aber auch ohne Stars sind Malibus Stände einen Urlaub wert.

Los Angeles und Hollywood

Suche den Stern deines Lieblingsstars am Walk of Fame oder schaue auf einer der Studiotouren hinter die Kulissen der Filmindustrie. Hollywood ist voller Sehenswürdigkeiten für Touristen.

Auch im Rest von Los Angeles kann viel entdeckt werden. Besuche zum Beispiel den Santa Monika Pier oder erkunde die echten Sterne im Griffith-Observatorium.

Los Angeles

Natürlich sind dies nur einige Beispiele es gibt in Kalifornien noch viel mehr zu entdecken allein an Städten, Parks und Stränden ist viel geboten, aber auch historische Platze und Bezirke.

Gut zu wissen

Kalifornien hat nicht nur hohe Lebenshaltungskosten, sondern ist auch für Urlauber nicht gerade billig. Außerdem unterschätze die Größe dieses Staates nicht, um als Urlauber Kalifornien etwas zu entdecken ist das Mieten eines Leihwagens anzuraten.

Für Einwanderer in Kalifornien empfehle ich sich sehr gut über das Gebiet zu informieren, wo man hinziehen möchte, um zu vermeiden ein Haus in einem Überschwemmungsgebiet oder über einer Erdbebenzone zu kaufen.

Deutsches in Kalifornien

Deutsches in California

Für Deutsche- Deutschsprachige in Florida habe ich in einem extra Post einige Informationen zusammengefasst unter anderem deutsche Veranstaltungen (wenn bekannt) und ein Verzeichnis mit deutschen Restaurants, Geschäften, Vereinen und Schule.

Mehr zu Kalifornien im Blog

Mehr US-Staaten

Ich plane nach und nach über jeden der US-Staaten einen ähnlichen Artikel zu schreiben, bis dahin findest du einen Überblick und mehr Informationen zu den US-Staaten hier:

Teile diese Seite mit Freunden!