Kundenkarten – Customer Loyality Programs in den USA

Hast du schon einmal den Schlüsselbund einer amerikanischen Hausfrau gesehen und dich über die vielen Kundenkarten gewundert? Ich möchte dir heute ein bisschen dazu erzählen und warum ich glaube, das dies jeder der in Amerika wohnt haben sollte. Aber auch warum du dies eventuell für deinen USA Urlaub auch nutzen kannst.

Was ist ein Customer Loyality Program?

Hersteller und Geschäfte bieten Customer Loyality Programs/Kundenloyalitätsprogramme an, um ihre Kunden für Treue zu belohnen. Natürlich liegt es in deren Interesse, das Kunden in ihren Läden shoppen, oder ihre Produkte kaufen. Es gibt für uns Kunden viel Auswahl und so wird uns etwas geboten, um uns als Kunden zu halten. So bieten Customer Loyality Programs einige Belohungen/Rewards, auf die ich später noch zurück komme.

Man kann die Coustomer Loyality Programms wie einen Kundenklub sehen. Bei einer Mitgliedschaft bekommst du eine Kundenkarte. Fast jede Ladenkette, Footkette, einige Hersteller, auch Kasinos bieten solche Clubs. In diesem Beitrag geht es um die Klubs von den Ladenketten, Supermärkten und auch Food/Kaffee Ketten.

Außerdem erhält man auch Informationen über gute Deals und Aktionen, was natürlich Werbung ist. Dies ist oft per E-Mail und das kann man meist auch einschränken, bzw. abbestellen. Ich persönlich, finde diese Werbung hilfreich, habe mir aber eine extra E-Mail-Adresse dafür angelegt.

 

Kostet die Mitgliedschaft etwas?

Normalerweise sind diese Customer Loyality Programme kostenlos, ich habe bis jetzt noch keinen gesehen, der etwas gekostet hat. Aber bitte nicht mit den Kundenkreditkarten verwechseln, die kosten eventuell Gebühren.


Werbung


Wie kann ich mich anmelden?

Kundenkarten und Loyality Programs in den USA

Du kannst dich auf der Homepage des Shops online anmelden und dir die Kundenkarte per Post zuschicken lassen. Natürlich werden die Kundenkarten nicht nach Deutschland geschickt, das ist nur eine Option, wenn du in Amerika wohnst.

Du kannst auch im Shop selbst am Infodesk oder an der Kasse nachfragen und dich dort anmelden. Du bekommst dann dort gleich eine Kundenkarte, die du sofort nutzen kannst. Das geht sehr schnell und unkompliziert. Wenn du in den USA nur auf Urlaub bist, würde ich als Adresse die Hoteladresse ohne Hotelnamen angeben. Wenn du in den USA lebst, empfehle ich dir, zusätzlich noch online zu gehen, um zum Beispiel auch Coupons per Post zu bekommen und auch noch andere Clubs zu wählen.

 

Welche Vorteile bieten Kundenkarten?

  • Viele Angebote gelten nur mit der Kundenkarte
  • Manchmal gibt es als Willkommensgeschenk ein Freebie, z. B. hatte ich auch schon einen Coupon erhalten für $5, wenn ich mindestens $5 ausgebe.
  • Manchmal gibt es zum Geburtstag Freebies (da lohnt es sich für jedes Familienmitglied anzumelden)
  • Manche Geschäfte schicken an ihre Mitglieder Coupons per Post
  • In manchen Läden kannst du dir mit der Kundenkarte Coupons ausdrucken
  • Manche dieser Shops schicken dir Coupons per SMS oder E-Mail
  • Du kannst dir Coupons (Store und Maifaktur) direkt auf die Kundenkarte laden (vor allem für Urlauber praktisch). Das heißt, die Coupons werden beim scannen der Kundenkarte an der Kasse automatisch abgezogen
  • Automatische Belohnungen (nach Aktivierung) von z. B. von Kellogs Family Rewards oder Savingstar
  • Zusätzlich Clubs mit extra Angeboten und Coupons wie beispielsweise Babyclub, Petclub, Seniorenclub, Beautyclub
  • Manche Geschäfte belohnen dich, wenn du in einem Jahr einen bestimmten Beitrag ausgibst, z. B. mit einem Truthahn.
  • Rewards/Belohnungen für das Ausgeben einer bestimmten Summe, oder das kaufen bestimmter Produkte. Das können Gasrewards (Rabatte für das Tanken) oder zum Beispiel wie bei Extrabucks von CVS oder Registerrewards von Walgreens Coupons sein, die du fast wie Geld bei dem jenigen Geschäft nutzen kannst.
  • Einige Kundenkarten, zum Beispiel CVS, Stop & Shop, ACE, bieten zusätzlich einen Key Return an. Das heißt, wenn du deinen Schlüssel verlierst und ein ehrlicher Finder diesen in eine Postbox einwirft oder einem CVS abgibt, erhältst du deinen Schlüssel wieder.

Du siehst also, so eine Kundenkarte bietet viele Vorteile, vor allem wenn man in den USA wohnt und öfter in denjenigen Laden einkaufen geht.

Einfach bei jedem Einkauf die Kundenkarte scannen und sich belohnen lassen!

 

Macht so eine Kundenkarte Sinn für Urlauber?

Auch für Urlauber können solche Kundenkarten sehr vorteilhaft sein. Viele nutzen ihre USA Reise gerne auch für einen ausgiebigen Shoppingtrip. Wer zum Beispiel Make Up in einem der Drugstores kauft, der kann mit den Kundenkarten wirklich viel sparen, da die Angebotspreise meist nur mit Kundenkarte gelten. Außerdem erhältst du vielleicht sogar Extrabucks oder Registerrewards und kannst noch mehr kaufen. Aber auch wer auf einen Roadtrip geht und sich nur mit Lebensmitteln selbst versorgt, kann hier durch die Angebote für Kunden sparen und noch zusätzlich Rabatte beim Tanken erhalten.

Ein weiterer großer Vorteil ist, das es inzwischen leider nicht mehr so leicht ist, schon in Deutschland Coupons für die Reise auszudrucken. Mit der Mitgliedschaft bei diesen Kundenclubs kannst du meistens mit einem App oder auf der Homepage des Ladens direkt Coupons auf deine Kundenkarte laden.

Wenn du gerne deinen Urlaub mit Kaffee versüßt, bieten Ketten wie Dunking Donats und Starbucks auch solche Belohnungsprogramme. Auch einige Food Ketten bieten solche Programme.

 

Melde ich mich nur in meinem Lieblingsladen an?

Es kann Vorteile haben sich bei mehreren Geschäften anzumelden, da einige Kundenclubs dir ein Willkommensgeschenk geben. So habe ich zum Beispiel von ACE einen Coupon für $5 erhalten (Mindestbestellwert $5). Gut ist es natürlich auch, wenn ein Supermarkt Coupons per Post schickt und dein Supermarkt Competitor Coupons (Coupons von der Konkurrenz) annimmt.

 

Muss man sich den Schlüsselbund nun so vollhängen?

Nein! Es ist natürlich praktisch einige dieser Karten am Schlüsselbund zu haben, aber es gibt Alternativen.

  • Du kannst den Code deiner Kundenkarte mit Apps wie beispielsweise Flipp am Handy speichern
  • Das App vom Laden bietet meist auch die Möglichkeit den Code zu speichern
  • Mache Bilder vom Strichcode deiner Karte und lege dir einen Ordner am Handy an
  • Du kannst dir auch alle Codes auf einem Papier ausdrucken und in deinen Couponordner abheften
  • Bei deiner Anmeldung erhältst du nicht nur die Karten für den Schlüssel, sondern auch Karten in Kreditkartengröße, diese kannst du in deinen Geldbeutel oder im Couponordner aufheben.

 

Wird man nun mit Werbung zugemüllt?

Meine Erfahrung mit den Kundenkarten und Loyality Programmen ist sehr positiv.

Natürlich werden diese Karten vermutlich auch genutzt, um Verkaufsverhalten nachzuvollziehen und auf dem Kunden abgestimmte Werbung zu platzieren. Ich persönlich habe damit kein Problem, als Couponer begrüße ich das sogar, aber man sollte sich dessen natürlich bewusst sein.

Ich bin bei wirklich vielen dieser Clubs angemeldet und bekomme trotzdem nicht so viel Werbung. Ehrlich gesagt bekomme ich in den USA sogar weniger Werbung per Post, als ich in Deutschland erhalten hatte.

Bei den Werbungen per E-Mail habe ich wie gesagt eine extra E-Mail-Adresse angegeben. Man hat meist die Möglichkeit einzustellen, welche E-Mails man erhalten will, dies reduziert dann die Menge drastisch. Ich persönlich nutze Werbung zum Couponen und finde es oft informativ. Meiner Meinung nach, ist die Menge (zum Beispiel bekomme ich von meinem Supermarkt ca 1-2 E-Mails in der Woche) im Vergleich zu den Vorteilen der Kundenkarte mehr als akzeptabel.

 

Mein Fazit

Ob man Kundenkarten mag oder nicht, wer ohne Kundenkarte einkauft, zahlt einfach mehr. Ich finde die Vorteile toll und nutze diese gerne.

Sehr viele Supermärkte, Drogerieshops, Foodketten, Coffeshops usw. bieten solche kostenlose Customer Loyality Programme. Leider hat Walmart und Target kein solches Programm.

Einfach nachfragen, das geht sehr schnell und unkompliziert in ca. 2 Minuten bist du Mitglied und kannst die Vorteile nutzen.

Wenn du die Karte hast, frage doch mal an der Kasse ob du den Betrag vor dem scannen der Karte sehen kannst und beobachte nach dem scannen der Kundenkarte wie sich der Betrag verringert. Du kannst auch meist auf dem Kassenzettel die Information finden, wie viel du durch deine Mitgliedschaft gespart hast.

 

Das könnte dich auch interessieren: