Thanksgiving ist ein besonderer Feiertag in Nordamerika. Ein Fest um Dank zu sagen und natürlich gibt es gutes Essen im Kreis der Familie, aber dieser Tag bedeutet Amerikanern noch mehr.

*Enthält Werbung – Mehr zum Thema Werbung

Podcast Folgen zum Thema Thanksgiving

Du kannst den Podcast “Leben in den USA” auf den gängigen Podcast Plattformen abonnieren.

Geschichte von Thanksgiving

Die Pilger, die mit der Mayflower ankamen, waren nach der Überfahrt und einem harten Winter durch Krankheiten und Hunger geschwächt und dezimiert. Zu ihrem Glück half ihnen Squanto, ein nativ American der aus englischer Sklaverei entkommen war. Er stand als Übersetzer zur Verfügung um einen Friedensvertrag mit den Wampanoag auszuhandeln und lernte den Pilgern das kultivieren von einheimischen Pflanzen, fischen usw.

Die dann erfolgreiche Ernte wurde dann, im November 1621, mit einem Fest zelebriert. Wie dieses Fest stattfand, darüber gibt es verschiedene Versionen. Eine schöne Geschichte ist, das die Pilger mit den nativ American zusammensaßen und zusammen gefeiert und Essen geteilt haben. Es gibt aber auch eine andere Version der Geschichte, von einem Wampanoag.

1863 im Zivil War, wurde Thanksgiving mit einer Proklamation, von Abraham Lincoln zum offiziellen Feiertag ernannt. Seit 1941 findet Thanksgiving immer am vierten Donnerstag im November statt. 2019 ist Thanksgiving am 28. November. Dieser Feiertag wird außerdem auch Turkey Day genannt.

Wie wird Thanksgiving gefeiert?

Wir kennen aus Deutschland auch ein Erntedankfest, aber Thanksgiving unterscheidet sich doch sehr. In den USA ist dieser Festtag ein sehr bedeutender Feiertag und zudem ein großer Familientag. An diesem Tag kommt die Familie zusammen, auch weit entfernte Familienmitglieder reisen, wenn irgend möglich, an um Thanksgiving zusammen zu verbringen.

Ein wichtiger Bestandteil des Thanksgivings ist das Danksagen. In christlichen Familien wird vor dem Essen gebetet. Oft sagt auch jeder reihum kurz, wofür er dieses Jahr dankbar ist. Ein Brauch in vielen Familien ist zudem der Wishbone. Hier wird das getrocknete Gabelbein des Truthahns von 2 Personen jeweils an einem Ende gegriffen und auseinandergezogen und gebrochen. Wer danach den größeren Teil hat, hat einen Wunsch frei.

Wie wir es aus amerikanischen Serien kennen, ist auch Football ein Teil dieses Feiertags und es gehört wohl auch zur Tradition, an Thanksgiving Football zu schauen.

Typische Gerichte zu Thanksgiving sind:

Es gibt ein Festessen, das sich die Tische biegen.

Wann ist Thanksgiving

Thanksgiving ist immer am 4. Donnerstag im November. Die meisten Amerikaner haben auch am Freitag einen freien Tag und ein langes Wochenende. Der Freitag nach Thanksgiving ist immer der Black Friday und am Montag kann man dann auch am Cyber Monday gute Deals an Weihnachtsgeschenken erhalten.

Thanksgiving Essen bis zum platzen in den USA

Thanksgiving Planung

Thanksgiving Essen Planung
Anleitung mit Zeitplan für die Planung und Zubereitung eines Thanksgiving Essens

Wenn du ein Thanksgiving in deinem Haus planst, empfehle ich dir meinen Beitrag zum Thema “Thanksgiving Essen Planung für Anfänger“, du findest dort gute Tipps und eine Tabelle für deine Planung.

Teile diese Seite mit Freunden!