Tipps für den Januar

Ich hoffe, du hattest einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Der Januar in den USA, ist auch wie in Deutschland, ein Monat der guten Vorsätze. Im neuem Jahr soll alles besser werden. Einige machen sich sogar eine Liste mit guten Vorsätzen.

Natürlich habe ich mir auch viel vorgenommen, vor allem für diesen Blog.

*Enthält Werbung – Mehr zum Thema Werbung

Weihnachtssachen richtig wegräumen

Weihnachtsdekorationen verpacken einfach und billig
Weihnachtsdeko verpacken

In Deutschland wird ja tradititionell nach den Heiligen Drei Königen am 6. Januar die Weihnachtsdekoration weggeräumt. Auch in den USA wird meist um diese Zeit die Holidaydekoration verräumt.

Ich habe hierzu einige tolle Tipps, wie du deine Weihnachtsdekorationen gut und billig verstauen kannst.

Die Weihnachtsbäume werden in vielen amerikanischen Städten abgeholt. Dazu legt man den Weihnachtsbaum ohne Dekoration an den Rand des Grundstücks. Meist wird das innerhalb 2 Wochen nach Neujahr abgeholt. Ob dies in deiner Stadt auch so funktionier, kannst du erfahren, wenn du nach “xy-Stadt christmas tree pick up” googelst.

Geld sparen im Januar in den USA

Der Jahresanfang ist perfekt, um dieses Vorhaben zu starten. Zuerst empfehle ich dir, deine Aus- und Einnahmen in einem Budget gegenüber zu stellen. In meinem Beitrag Sparen in der Krise findest du unter anderem einen einfachen Bugetplaner.

Auch ein Haushaltsbuch (zu mindestens für einige Monate) kann dir sehr gut veranschaulichen, wie sich scheinbar kleine Ausgaben zu großen Beträgen summieren. Mit *Airtable (auch mit der kostenlosen Variante) kannst du dir sehr einfach dein induviduelles Haushaltsbuch erstellen und mit deinen Familienangehörigen teilen.

Ein sehr guter Weg um an Alltäglichem, wie beispielsweise Lebensmitteln, Geld zu sparen ist Couponing.

Überdenke deinen TV-Vertrag und spare am Fernsehen schauen.

In den Monatlichen Alltagtipps findest du jeden Monat Produkte die in dem jeweiligem Monat billiger sind. DieseTipps gibt es übrigens auch als Newsletter.

Im Januar sind diese Produkte günstiger:

  • Personenwaagen 
  • Sportutensilien / Trainingsgeräte 
  • Gift Cards 
  • Bettwäsche 
  • Oatmeal / Haferflocken 
  • Diätlebensmittel 
  • Organisationsmittel wie Plastikboxen 
  • Erkältungsmedizin 

Vorbereitung auf Katastrophen

In den letzten Jahren hat die Natur ihre Macht und Stärke bewiesen. Hurrikans, Flächenbrände, Erdbeben, Fluten und mehr haben Landstriche vernichtet, Häuser zerstört, Menschen verletzt und getötet.

Wie so oft haben sich auch letztes Jahr wieder viele Menschen, bei solchen Katastrophen, unnötig in Gefahr gebracht. Teils aus Unwissenheit, oder weil sie einfach nicht vorbereitet waren. Sei im neuem Jahr bereit und informiere dich über Katastrophen in den USA und was du immer im Haus haben solltest.

Sei organisiert

Viele nutzen das neue Jahr, um auszumisten oder sich besser zu organisieren.

Wenn du Platz in der Küche machen möchtest, empfehle ich dir einen Crock Pot Express Multi Cooker*. Dieses Gerät hat mehrere Geräte in einem: Slow Cooker, Dampfgahrer, Schnellkochtopf, Saute und Joghurtmacher. Mit der Joghurtfunktion kann man übrigens auch super Quark machen.

Treffe dich mit anderen Deutschen

Wenn dein Neujahrsvorsatz ist, dich mit anderen Deutschen in den USA zu treffen, sind natürlich deutsche Vereine eine gute Möglichkeit. Deutsche Vereine, Restaurants, Bäckereien und mehr findest du in den deutschem Branchenverzeichnis USA. Auf Facebook gibt es auch viele Gruppen mit Deutschen in den USA zum Beispiel die Facebook-Gruppe Leben in den USA, wir freuen uns dort auf neue Mitglieder.

Aber auch auf deutschen Festen in den USA kannst du deutsche Auswanderer treffen. Naja, natürlich wenn wir Corona im Griff haben.

Informiere dich über die wichtigen und Feiertage des Monats

Im Kalender von Leben in den USA findest du die Feiertage der USA mit mehr Informationen. In den Alltagtipps und im monatlichen Newsletter wirst du jeden Monat über die wichtigen Tage des jeweiligen Monats erinnert.

Die US-Feiertage und wichtigen Tage für den Januar 2022

Teile dies: