Wer Verwandtschaft oder Freunde in den USA hat, der möchte ihnen vielleicht zu Weihnachten ein kleines Päckchen schicken. Aber was sollte man in die USA schicken? Was wünschen sich Deutsche in den USA? Was vermissen sie?

Was in die USA schicken zu Weihnachten - was vermissen Deutsche USA

Ich lebe seit 2012 in Connecticut, inzwischen vermisse ich nicht mehr so vieles. Fast alles kann man hier auch finden, wenn man bereit ist, etwas weiter zu fahren, oder mehr Geld auszugeben. Für Deutsche auf der Suche nach Deutschem in den USA empfehle ich das deutsche Branchenverzeichnis USA. Aber dennoch freuen wir uns immer auf Päckchen aus der Heimat. Nicht umsonst werden die Care Pakete aus der Heimat stolz auf Facebook präsentiert. Manch einer von uns Auslandsdeutschen bekommt beim Auspacken Pipi in die Augen.

Was in die USA schicken?

Ich werde folgend einige Vorschläge machen, die ich aus eigener Erfahrung empfehle, oder in diversen Internetgruppen von Auslandsdeutschen in Amerika gelesen habe:

Weihnachtsdekorationen

Die Weihnachtsdekorationen in den USA sind oft etwas kitschig und schrill. Gerade in der Weihnachtszeit vermissen viele von uns die schlichteren Weihnachtsdekorationen aus der Heimat. Diese kann man hier zwar auch online kaufen, aber oft zu unverschämten Preisen. Diese Weihnachtsdekorationen sind hier sehr begehrt:

  • Pyramiden oder Schwibbögen aus dem Erzgebirge
  • Adventskranzgestell mit 4 Kerzen
  • Räuchermännchen
  • Nikolauskostüm/Nikolausschuh (der Nikolaus ist hier so gut wie unbekannt)
  • Rauschgoldengel (auch das Christkind ist hier unbekannt)
  • Eine Tasse vom heimischen Christkindlmarkt

Lebensmittel

  • Omas Plätzchen und Stollen – Ich warte voller Vorfreude
  • Spekulatius, Pfeffernüsse und Lebkuchen, gibt es hier inzwischen auch in fast jedem Supermarkt zu kaufen, aber wir freuen uns natürlich trotzdem
  • Einige vermissen hier Soßenpulver oder Salatfix einer bestimmten Marke
  • Deutsche Schokolade, vor allem weiße Schokolade, Kinderschokolade, Hanuta, Duplo, Ahoibrause (keine Überraschungseier) und Nougat.
  • Baumkuchen
  • Dominosteine
  • Kräutertees
  • Ahoibrause
  • Traubenzucker
  • Paprikachips und Erdnussflipps
  • Glühweingewürz
  • Dönergewürz
  • Geleebananen
  • Puddingpulver

Kleidung

  • T-Shirt oder Einkaufstasche mit dem Namen der Heimatstadt
  • Tracht und Zubehör

Kinder

  • Märchenbücher der Brüder Grimm
  • Puppen mit Tracht
  • Mensch Ärgere dich nicht
  • Playmobil

Sonstiges

  • Kalender mit deutschen Feiertagen
  • Bücher von der Heimat. Meine Schwester hat mir zum Beispiel ein Buch über Oberpfälzer Sagen geschenkt, worüber ich mich sehr gefreut habe.
  • Fülle das Päckchen mit Taschentücherpäckchen aus, die Taschentücher to go, sind hier nicht so gute Qualität.

Beachte

Wichtig: Beachte die Zollbestimmungen! Es dürfen zum Beispiel keine alkoholischen Getränke, keine Fleischprodukte in die USA geschickt werden.

Bitte verpacke Päckchen nach Amerika sehr gut! Es ist super ärgerlich, wenn Päckchen beschädigt oder offen mit fehlendem Inhalt, oder sogar gar nicht ankommen. Ein Schuhkarton ist meist nicht dick genug und reißt leicht auf. Am besten die Päckchen mit Klebeband rundum verkleben. Es ist auch eine sehr gute Idee, im Paket alles in eine Plastiktüte zu stecken mit der Zieladresse. Die letzten Päckchen, die ich erhalten hatte, kamen leider in einem sehr schlechten Zustand an, was sehr schade ist.

Mehr zu Paketen in die USA mit DHL

Du findest mehr zum Thema Weihnachten im Adventskalender von Leben in den USA.

Auf der Suche nach deutschem Brot oder nach einem deutschem Verein? Schau doch mal im Verzeichnis mit Deutschem in den USA. Du kannst dort in deinem US-Staat nach deutschen Schulen, Restaurants, Shops, Vereinen und vielem mehr suchen.

Im Online-Kalender von Leben in den USA findest du amerikanische und Deutsche Feiertage und deutsche Veranstaltungen in den USA, wie beispielsweise Oktoberfeste und Christkindlmärkte. Diese Daten kannst du per ical auch auf deinem eigenem Kalender speichern.

Abonniere kostenlos den Podcast von Leben in den USA mit Tipps zum Alltag in Amerika.

Im Blog von Leben in den USA findest du mehr Artikel zum Auswandern, Reisen und Leben in den USA.

Ein mal im Monat gibt es einen Newsletter für Deutsche in den USA mit Informationen was in diesem Monat interessant und gut zu wissen ist. Diese monatliche E-Mail erinnert an besondere Tage, was in diesem Monat günstig zu kaufen ist und mehr. Natürlich kannst du auch zusätzlich über jeden neuen Beitrag im Blog per E-Mail erinnert werden.

Melde dich kostenlos für den Newsletter an!

Scroll to Top