ESTA Formular- Beantragung der Reisegenehmigung für die USA

Wenn du in die USA einreisen willst, benötigst du ein Visum oder ein ESTA. In Internetforen und Facebookgruppen von USA Reisenden wird oft danach gefragt. Ich wollte in meinem Blog eigentlich nicht über Visas und Ähnliches schreiben. Aber ich habe nun schon öfter mitbekommen, das häufig viel zu viel für diese Reisegenehmigung bezahlt wird und hier unnötige Verwirrung herrscht. Daher hier einige Informationen und der Link zur offiziellen Seite vom Department of Homeland Security zu dem Thema.

*Enthält Werbung

ESTA Antrag so geht es - So beantragst du deine Reisegenehmigung für die USA

Esta oder Visum?

Es gibt verschiedene Visas, mit denen man in die USA einreisen kann. Ein Visum zu beantragen ist teuer und langwierig.

Ein ESTA kannst du beantragen, wenn du Bürger eines Visa Waiver Program Landes bist. Als Deutscher, Österreicher oder Schweizer kannst du also so einfacher, billiger und schneller eine Reisegenehmigung in die Vereinigten Staaten von Amerika erhalten.

 

Was ist ein ESTA?

ESTA ist die Abkürzung für “Elektronischen System für Reisegenehmigung”. Du kannst also deine Reisegenehmigung online beantragen. Damit kannst du ohne Visum, für bis zu 90 Tage am Stück, in die USA einreisen. Die Fluggesellschaft prüft auch, ob du eine gültige Reisegenehmigung hast, bevor du einsteigen kannst. Diese Reisegenehmigung ist für Urlaubs- oder Geschäftsreisende, NICHT für ein Leben und Arbeiten in den USA. Ein genehmigtes ESTA ist gültig für 2 Jahre, oder wenn der Reisepass vor dem Ablauf der 2 Jahre ungültig wird, bis zu diesem Zeitraum. Du kannst also mit dem der ESTA-Genehmigung mehrmals innerhalb dieser 2 Jahre einreisen. Sollte der CPB-Beamte allerdings den Eindruck erhalten, du planst in den USA zu leben, oder er meint du könntest eine Gefahr werden, kann er dir die Einreise verweigern.

 

ESTA Kosten?

Hier ist wirklich Vorsicht geboten! Im Internet gibt es zahlreiche Seiten, bei denen man sein ESTA beantragen kann. Auf manchen dieser Seiten zahlst du für deinen Antrag, das doppelte oder mehr als auf der offiziellen Seite. Das ist absolut unnötig!

Achte darauf, das bei ESTA (oder auch Visaanträgen) die URL-Endung .gov ist, nur dann ist es eine offizielle Seite.

Die Kosten sind im Moment (Stand 4. Dezember 2017) insgesamt (Bearbeitungs- und Genehmigungsgebühr) $14. Bezahlen kannst du unter anderem auch mit PayPal.





ESTA Antrag?

Beantrage diese Reisegenehmigung auf der offiziellen Seite des Homelands of Security. Du kannst dort oben rechts auch die Sprache auf Deutsch ändern. Auf dieser Seite kannst du nicht nur das Formular ausfüllen, du findest dort auch noch mehr Informationen. Das Ausfüllen des Formulars ist einfach und selbsterklärend. Die Genehmigung erhältst du oft schon in Sekunden oder Minuten. Man muss die Genehmigung zwar nicht ausdrucken, aber es wird dazu geraten.

Rein theoretisch kannst du den Antrag am Flughafen stellen, es gibt dazu extra Computer. Es wäre aber ratsam, dies schon früher zu machen.

 

Reisepass Anforderungen

Du benötigst einen E-Passport mit Chip. Natürlich muss der Reisepass auch während der Reise gültig sein.

 

Ausnahmen

Auch für Bürger der Visa Waver Program Länder gibt es Ausnahmen. Beispielsweise kannst du keine Reisegenehmigung bekommen, wenn du vorher in bestimmten Ländern warst, oder mit der doppelten Staatsbürgerschaft einem bestimmten Land angehörst. Da sich diese Bedingungen ändern können, empfehle ich hier auf der offiziellen Seite diese Ausnahmen zu lesen.

 

Garantiert ein ESTA die Einreise?

Nein! Bei deiner Ankunft in den Vereinigten Staaten wirst du von einem  Customs and Border Protection officer überprüft bzw. befragt, dieser kann dir aus verschiedenen Gründen die Einreise verweigern.

 

Mehr Informationen

Für mehr Informationen und Fragen möchte ich dich bitten, auf der  offiziellen Seite des Homelands of Security nachzulesen. So bist du auch auf dem aktuellen Stand, sollte sich seit dem Veröffentlichen dieses Berichts etwas ändern. Wenn du dort runterscrollsts unter dem Punkt “need help?” sind schon einige häufige Fragen beantwortet.

Ich habe diese Informationen nach besten Wissen und Gewissen zusammengetragen, übernehme aber keine Garantie. Dieser Artikel soll dir einen vereinfachten Überblick verschaffen, mit den Links zu den offiziellen Seiten findest du mehr Informationen.

Hättest du ohne diesen Artikel über $40 statt $14 bezahlt? Dann kannst du dich mit einem kleinem Betrag erkenntlich zeigen. Dies hilft mit dem Unterhalt des Blogs und ich freue mich sehr über die Anerkennung.

Den Blog leben in den USA unterstützen

Mehr Tipps für deine USA Reise

Das könnte dich auch interessieren