Truthahn Rezept von einem Amerikaner, nicht nur an Thanksgiving lecker. Die Zubereitung ist sehr einfach.

Wie bereitet man den Truthahn vor
Rezept für Truthahn

Mein Mann (Amerikaner) kocht sehr gut und wie jedes Jahr, hat er auch dieses Jahr den Vogel in den Ofen geschoben.

Ein typisches Gericht in den USA, zu Thanksgiving sowie Christmas, ist Turkey (Truthahn). Einen Truthahn zuzubereiten ist gar nicht so schwierig und die Zubereitung ist zudem auch schnell erledigt.

Unser erstes Thanksgiving zusammen hatten mein Mann und ich, an einem September gefeiert. Als ich das erste Mal in die USA kam, um meinen Mann nach 27 Jahren schließlich wieder zutreffen. Er war so nett und hat mir damals ein Thanksgiving Menü gekocht, um mir zu diesem Anlass einen Heiratsantrag zu stellen. Ich habe nicht nur ja gesagt, weil der Truthahn so lecker war  

Truthahn Rezept - Traditionelles Gericht zu Thanksgiving

Einfaches Rezept für Truthahn aus den USA, von meinem amerikanischem Mann. So kannst auch du einen guten Truthahn / Turkey zu Thanksgiving oder Weihnachten machen. Dieses Rezept ist sehr einfach.

Typ: Fleisch

Küche: Amerikanisch

Keywords: Thanksgiving

Rezeptausbeute: 8 Portionen

Vorbereitungszeit: 40M

Kochzeit: 5H

Gesamtzeit: 5H40M

Rezept-Zutaten:

  • 1 Truthahn
  • 2 Zwiebeln kleine Würfel
  • 2 Stangen Sellerie ca. 1 cm klein geschnitten
  • 1 Stange Butter
  • Salz und Pfeffer
  • 14 OZ Stuffing 400g
  • 2 Packungen Chickenbroth/ Hühnerbrühe 2 Liter
  • 1 Packung Stuffing

Rezeptanweisungen: Zubereitung Stuffing (Füllung): Schmelze zuerst die Butter in einem Topf Füge die Zwiebeln und Sellerie hinzu und lasse dies in der Butter auf medium simmern, bis es schließlich eine goldene Farbe hat Zwei cups (kleine Tassen) Chickenbroth hinzufügen und aufkochen

Rezeptanweisungen:

Zubereitung Stuffing: Schmelze zuerst die Butter in einem Topf Füge die Zwiebeln und Sellerie hinzu und lasse dies in der Butter auf medium simmern, bis es schließlich eine goldene Farbe hat Zwei cups (kleine Tassen) Chickenbroth hinzufügen und aufkochen Nachdem es aufgekocht hat, Ofen ausschalten und dazu Stuffingmix gut einrühren (Schaut trocken aus, wird aber den Rest der Brühe noch aufsaugen) Das Stuffing kann man in separat in einer Auflaufform backen, oder in den Truthahn stopfen (In der gefetteten Auflaufform mit Deckel 20 Minuten backen)

Zubereitung Truthahn: Röhre auf 350 F (176 C) vorheizen Entferne die Innereien und den Hals Platziere den Truthahn in einem Bräter (wenn möglich auf einen Rost) Übergieße den Truthahn mit ca. 16 oz Brühe Salz und Pfeffer auf dem Vogel verteilen Anschließend Deckel drauf Übergieße den Truthahn ca. alle halbe Stunde mit Brühe Deckel für die letzten 20 Minuten entfernen Die Bratdauer richtet sich nach mehreren Faktoren, wie beispielsweise Gewicht, mit oder ohne Füllung und ob der Turkey frisch oder gefroren ist. Hier sollte man mit einem Fleischthermometer testen, ob der Truthahn gar ist, er sollte mindestens 165 F/74 C haben. Manche Truthähne haben einen roten Knopf, das ist ein Timer, der dir anzeigt, sobald der Truthahn gar ist.

Bewertung des Redakteurs:
5

Tipp: Einen gefrorenen Truthahn sollte man 2-6 Tage vor dem Festessen im Kühlschrank auftauen. Das hängt natürlich mit der Größe des Vogels zusammen. Auf Food Safty kannst du nachschauen wie lange für wie viel Pfund.

Zum Truthahn passt:

  • Kartoffelgerichte
  • Cranberrysosse
  • Stuffing
  • Rotwein, beispielsweise Pinot noir

Mehr leckere Gerichte für den Herbst und Thanksgiving

Amerikanisches Rezept fuer Truthahn

Auch interessant:

Thanksgiving Essen planen mit Anleitung für Anfänger

Scroll to Top