Führerschein in den USA für Deutsche

Wenn du in den USA lebst, kannst du natürlich nicht unbegrenzt mit deinem deutschen bzw. internationalen Führerschein fahren. Du brauchst also einen amerikanischen Führerschein. Laut dem Generalkonsulat Chicago kannst du den deutschen Führerschein, am besten in Verbindung mit dem Internationalen Führerschein, bis zu 90 Tage nutzen.

Führerschein USA für Deutsche Auswanderer

Ich hatte versucht, mich über das Thema “Führerschein in den USA” zu informieren, als ich 2012 in die USA ausgewandert bin. Ich weiß nicht wie lange du schon gesucht hast, bis du hier gelandet bist, aber ich hatte mir damals die Finger wund gegoogelt und habe so viele verschiedene Aussagen zu dem Führerschein in den USA für Deutsche gefunden, das ich am Ende total verwirrt war. Da diese Frage öfter in Gruppen gestellt wird, dachte ich mir, ich versuche hier mal Licht ins Dunkel zu bringen.

Warum sind die Aussagen zu dem Führerschein USA so unterschiedlich?

Fragt man in einer Facebook-Gruppe, wie das mit dem Führerschein in den USA funktioniert, bekommt man viele Antworten, die aber leider auch sehr unterschiedliche Aussagen machen. Das liegt daran, dass die Regeln hierzu in den US-Staaten unterschiedlich sind. Einige Staaten haben einen Vertrag mit Deutschland, was dann für Deutsche die in den USA leben bedeutet, dass man den Test unter Umständen nicht machen muss und man mit dem deutschen Führerschein den Führerschein dieses Staates bekommt. Nun haben diese Staaten aber auch noch unterschiedliche Regelungen was dann mit dem deutschem Führerschein passiert. In Connecticut hatte ich Glück, ich bekam nach Vorzeigen meines deutschen Führerscheins, den Connecticut Führerschein und durfte meinen deutschen behalten. In einigen Bundesstaaten muss man allerdings seinen deutschen Führerschein abgeben, oder er wird gelocht/entwertet.

Welche Staaten haben einen Vertrag mit Deutschland für den Führerschein

Wie schon angesprochen, gibt es einige US-Staaten, die mit Deutschland und anderen Ländern bezüglich des Führerscheins, einen Vertrag haben. In diesen Staaten werden dir der schriftliche Test und/oder der Fahrtest erlassen, um den Führerschein dieses Staates zu erhalten. Voraussetzung ist natürlich ein gültiger deutscher Führerschein und Wohnsitz im jeweiligen US-Staat. Der Sehtest wird dir auch mit deutschem Führerschein nicht erspart. Als Einwanderer kann es auch möglich sein, dass man zusätzlich die legale Einwanderung belegen muss. Einige Staaten ermöglichen auch illegalen Einwanderern einen Führerschein. Die folgenden Staaten haben einen Abkommen mit Deutschland um den Erwerb der Driver License zu erleichtern:

Die folgenden Aussagen beziehen sich auf nichtkommerzielle Führerscheine und sind ohne Gewähr.

Du bekommst den Arizona Führerschein und darfst den deutschen Führerschein behalten. Der Fahrtest und schriftlicher Test wird dir erlassen. Mehr dazu auf ADot.

In Arkansas kannst du nach Vorzeigen des deutschen Führerscheins ohne Fahrtest und schriftlichen Test den Führerschein erhalten und du darfst den deutschen Führerschein behalten.

Offizielle Seite Arkansas

Auf meine Nachfrage erhielt ich vom DMV Colorado die Antwort “….If they are living in Colorado they can transfer their driver license from Germany to a Colorado license without any written or road tests.” Du kannst also deinen deutschen Führerschein zu einer Colorado licence übertragen ohne einen geschriebenen oder Fahrtest zu machen. Ich vermute, man muss dann auch den deutschen Führerschein abgeben.

Auf der DMV-Seite von Connecticut steht: “A valid license from Canada, Germany or France can also be transferred to Connecticut using the same procedures for an out-of-state license.” Obwohl hier “transferred” steht, durfte ich meinen deutschen Führerschein behalten, dass heißt vermutlich nicht das man sich darauf berufen kann. Ein geschriebener Test oder Fahrtest entfällt auch in Connecticut.

Wenn du einen Wohnsitz in Delaware hast, musst du innerhalb 60 Tage einen Delaware Führerschein beantragen. Mit deinem deutschen Führerschein wird dir der Test (schriftlich und praktisch) erlassen. Den deutschen Führerschein darfst du behalten.

Mehr dazu auf der Webseite vom DMV Delaware

Laut der German Info Chicago kann man durch den deutschen Führerschein auch in Illionis den Führereschein ohne Test erhalten.

DMV Illinois

Laut der German Info Chicago kann man durch den deutschen Führerschein auch in Indiana den Führereschein ohne Test erhalten.

DMV Indiana

Laut der German Info Chicago kann man durch den deutschen Führerschein auch in Iowa den Führereschein ohne Test erhalten.

DMV Iowa

Laut der German Info Chicago kann man durch den deutschen Führerschein auch in Kansas den Führereschein ohne Test erhalten.

DMV Kansas

Laut der German Info Chicago kann man durch den deutschen Führerschein auch in Kentucky den Führereschein ohne Test erhalten.

DMV Kentucky

Deutsche und Schweizer mit dem jeweiligen Führerschein benötigen in Louisana keine Fahrerziehung oder praktische und theoretische Tests. Man muss nur den Sehtest machen. Mehr dazu

Für den Maryland-Führerschein benötigst du als Deutscher mit gültigem deutschem Führerschein keinen Fahrtest oder Wissenstest. Allerdings muss man dann auch den deutschen Führerschein abgeben. Mehr dazu auf der Webseite des Maryland Department of Transportation.

Auf meine Frage beim DMV Massachussetts wurde mir mitgeteilt, dass man unter anderem einen “German driving record from the German Federal Motor Transport Authority” und “A German driver’s license translation completed and stamped by the German Consulate” beides nicht älter als 30 Tage, benötigt. Man soll auch einen Termin vereinbaren.

Der komplette Text der email:

“You may convert your German driver’s license if you meet the following requirements:

You have a valid German license equal to a Class D driver’s license
You are at least 18 years of age
You must be a Massachusetts resident
To apply, you must call Enforcement Services to schedule an appointment.

At the scheduled time and place, you must bring the following:
– Identification documents
– A Social Security Number or an acceptable Denial Notice. A Denial Notice must come with proof of acceptable visa status, and an I-94 (Record of Arrival and Departure).
Any visa presented must indicate an authorized stay in the U.S. of at least 12 months to be eligible for a MA license or ID card.

The I-94 can be a paper copy from the U.S. Customs and border protection, or you can download and print it.
View the list of acceptable documents for more information
-Your German driver’s license
– A German driver’s license translation completed and stamped by the German Consulate
This must not be more than 30 days old

– A German driving record from the German Federal Motor Transport Authority
Issued no more than 30 days ago

– The completed application
– The applicable fee

All documents must be originals, not photocopies.”

Laut der German Info Chicago kann man durch den deutschen Führerschein auch in Michigan den Führereschein ohne Test erhalten.

DMV Michigan

Minnesota gibt dir 2 Möglichkeiten:

Entweder übergibst du dort deinen deutschen Führerschein und dafür musst du keinen Fahrtest machen, der schriftliche Wissenstest ist trotzdem Pflicht.

Die andere Möglichkeit ist, du behältst deinen deutschen Führerschein und machst beide Tests.

DMV Minnesota

Laut der German Info Chicago kann man durch den deutschen Führerschein auch in Nebraska den Führereschein ohne Test erhalten.

DMV Nebraska

Als neuer Bewohner von Ohio benötigst du keinen Test, wenn du einen deutschen und Internationalen Führerschein vorzeigst. Du darfst deinen Führerschein behalten.

DMV Ohio

In Oregon erspart dir das Abkommen zwar den Fahrtest, der Seh- und schriftliche Wissenstest muss dennoch gemacht werden. Deinen deutschen Führerschein musst du abgeben, der wird dann vom DMV Oregon nach Deutschland geschickt.

Der deutsche Führerschein erspart dir in South Carolina den Fahrtest und den Wissenstest.

DMV South Carolina

Laut der German Info Chicago kann man durch den deutschen Führerschein auch in South Dakota den Führereschein ohne Test erhalten.

DMV South Dakota

In Texas hast du als Deutscher die Wahl, ob du deinen deutschen Führerschein abgibst um dir den Fahr- und Wissenstest zu ersparen, oder ob du deine deutsche Fahrerlaubnis lieber behalten willst und dafür alle Test machst um den texanischen Führerschein zu erhalten.

DMV Texas

Um eine West Virgina Driver License zu erhalten, ohne Tests machen zu müssen, gibst du deinen Führerschein ab. Dein deutscher Führerschein wird dir aber vom DMV West Virgina wieder zurück gegeben.

Auch in Virginia benötigst du mit Hilfe des deutschen Führerscheins keine Tests. Dein Führerschein wird allerdings überprüft, was einige Zeit beansprucht. Während dieser Zeit ist es dir erlaubt mit dem deutschem Führerschein weiterzufahren.

Diese ausführliche Antwort hatte ich per E-Mail vom DMV Virginia erhalten:

“To be issued a Virginia driver’s license without undergoing knowledge and skills testing, a customer presenting a valid German license must:

* Submit a completed “Exchanging a Driver’s License from a Foreign Country” (DL7).
* Present a German driver’s license that is current or has not been expired more than 1 year.
* Submit:
– Proof of legal presence
– Proof of identity (Refer to DMV 141)
NOTE: Only one additional proof of identity is required
– Proof of age (e.g. Foreign Passport)
– Proof of U.S. social security number (if one has been issued)
– 2 proofs of Virginia residency

The DMV office will fax a copy of the DL7 and a copy of the German license to the Driver’s License Work Center (DLWC) to be verified. If the customer’s German license is verified, the DLWC will send a letter advising the customer to return to the DMV Customer Service Center to submit a completed DL1P “Driver’s License and Identification Card Application” to obtain a Virginia driver’s license without undergoing the knowledge and road skills testing.

NOTE: The customer can drive on the German license while waiting for this DLWC letter. The customer should receive a response from the DLWC within 2 weeks. If not, the customer should call the Driver’s License and ID work center at (804) 367-9700.

* Pass required vision screening.
* Pay the appropriate license fee.
* Take photograph”

Um von dem Abkommen mit Wisconsin profitieren zu können musst du mindestens 21 Jahre alt sein und mindestens drei Jahre Fahrerfahrung haben. Den deutschen Führerschein darfst du behalten.

Mehr Informationen aus der Email vom DMV Wisconsin:

“To exchange your German driver license for a Wisconsin driver license, you must complete the following:

Appear at a Wisconsin DMV Customer Service Center and bring the following documentation:
Proof of Name and Date of Birth
Proof of Legal Presence in the United States
Proof of Identity
Proof of Wisconsin Residency
Your Social Security Number (if you possess one or are eligible for one)
Your driver license from Germany
Pass a basic vision exam
Completed MV3001 application
Pay the required driver license fee
Upon completion of the application process, your German driver license will be returned to you. You will receive a Temporary Driving Receipt which will serve as your valid Wisconsin driver license until your card arrives in the mail in approximately ten days.”

In der Anlage 11 zur FeV findest du eine Staatenliste zu den Sonderbestimmungen für Inhaber einer ausländischen Fahrerlaubnis, ich gehe davon aus das es in diesen Staaten auch umgekehrt möglich ist.

Ich habe leider nicht zu allen US-Staaten klare Aussagen zu dem Thema gefunden, bzw. beantwortet bekommen. Daher ist es möglich das es noch weitere Staaten mit diesem Abkommen gibt.

Kann man einfach den amerikanischen Führerschein machen und den deutschen behalten?

In vielen Gruppen von Deutschen in den USA wird geraten, wenn der US-Staat dir mit dem Abkommen, zwar den amerikanischen Führerschein gibt, aber deinen deutschen Führerschein behalten, bzw. entwerten würde, dass man dann einfach den deutschen Führerschein behalten soll und den amerikanischen neu macht. Vor allem wenn man irgendwann wieder nach Deutschland zurück will, kann es Sinn machen. Der deutsche Führerschein ist ja nicht gerade billig oder einfach zu machen. Leider ist dies nicht überall legal. In einigen Bundesstaaten ist es verboten zwei Führerscheine zu besitzen und es muss der deutsche Führerschein übergeben werden, sobald man die jeweilige Driver Licence erhalten hat.

Ich möchte es dir einfach machen Informationen zu dem Führerschein in den USA zu finden. Informiere dich, bevor du zur amerikanischen Zulassungsstelle “DMV” gehst, ob du einen Termin brauchst und welche Unterlagen als nicht Amerikaner benötigt werden. Folgend Links zu den Zulassungsstellen, die oben noch nicht erwähnt wurden.

Benötigte Unterlagen für deinen amerikanischen Führerschein

Bitte checke bei deinem DMV welche Unterlagen du benötigst, dies kann in einigen Staaten anders sein. Meist benötigst du folgende Unterlagen:

  • Falls der US-Staat ein Abkommen mit Deutschland hat, deinen deutschen Führerschein + Internationaler Führerschein
  • Social Security Nummer oder Nachweis das du keine SSN bekommst
  • Greencard oder Visumsnachweis
  • Pass
  • Nachweis das du in diesem Staat wohnst, zum Beispiel Briefumschläge mit Datum und deiner Adresse

Besonderheiten Führerschein USA

Üblicherweise machen Amerikaner ihren Führerschein in der Schule, in einigen Staates der USA schon mit 16 Jahren. Verglichen mit dem deutschen Führerschein ist es sehr einfach die Tests sowohl praktisch als auch theoretisch zu bestehen. Es wird auch bei weitem nicht so viel Zeit und Geld in den Erhalt der “Driver License” investiert. Je nach US-Staat ist die Driver License 2-4 Jahre gültig und kann dann sehr einfach erneuert werden.

Der amerikanische Führerschein als Identifikation

Viele Amerikaner besitzen keinen Reisepass und die Driver License dient in vielen Fällen zur Identifikation. Kaufst du beispielsweise Alkohol oder bestimmte Medizin, zeigst du deinen Führerschein vor. Mir wurde auch von einem Leser berichtet, dass er für eine Stellenbewerbung einen Führerschein als Identifikation benötigt hat, die Greencard war für den Arbeitgeber nicht ausreichend. Wenn du also keinen Führerschein machen willst, oder benötigst, solltest du dir eine Identifikationskarte ausstellen lassen.

Die meisten Staaten haben inzwischen Real ID/ Star ID Führerscheine. Mit diesen kann man sich auf Inlandflügen auch ausweisen. In einigen Militäreinrichtungen muss man sich auch mit Pass oder einer Real ID/Star ID ausweisen.

Welche Staaten schon Real ID Führerscheine ausstellen und mehr zu dem Thema, kannst du auf der Webseite von Homeland Security nachlesen.

Was wenn man wieder zurück nach Deutschland geht?

Was passiert, wenn dein deutscher Führerschein entwertet wurde oder du einen US-Führerschein hast und du wieder zurück nach Deutschland ziehst. Dazu habe ich eine E-Mail an das Kraftfahrt-Bundesamt geschrieben und sehr hilfreiche Antworten auf meine Fragen bekommen, dich ich so auch gerne an euch weitergebe:

“Zu Frage 1:

Umgetauschte deutsche Führerscheine werden von den einigen Staaten (jedoch nicht von allen) über das Kraftfahrt-Bundesamt an die jeweiligen ausstellenden Fahrerlaubnisbehörden zurückgesandt.

Im § 30a (2) FeV (Fahrerlaubnis-Verordnung) ist gesetzlich vorgeschrieben, wann der in Verwahrung genommene Führerschein vernichtet werden kann. Die Entscheidung, wie weiter mit den in Verwahrung genommenen Führerscheinen zu verfahren ist, obliegt der jeweiligen Fahrerlaubnisbehörde. Hierbei dreht es sich jedoch nur um das Führerscheindokument an sich. Die gehaltenen Fahrerlaubnisrechte bleiben hiervon völlig unberührt.

Zu Frage 2:

Sofern der deutsche Führerschein nach Rückkehr nach Deutschland abgelaufen oder aber vernichtet worden ist, wird aufgrund der Besitzstandswahrung der Führerschein prüfungsfrei auch wieder in einen deutschen umgeschrieben werden (siehe auch § 30a (1) FeV).

Zu Frage 3:

In der Anlage übersende ich Ihnen die Anlage 11 zur FeV. Die getroffenen Abkommen der darin aufgeführten Staaten beruhen auf Gegenseitigkeit. Demnach kann z.B. ein in Connecticut ausgestellter Führerschein, der die dortigen Fahrerlaubnisklassen D, 1 und 2 beinhaltet gegen Ablegung einer theoretischen Prüfung und ohne eine praktische Prüfung in einen deutschen umgeschrieben werden.”

Führerschein in den USA für Touristen

Dieser Bericht ist zwar an Deutsche gerichtet, die in den USA leben, aber wenn du hier als Tourist gelandet bist, gebe ich dir gerne auch einige Informationen mit auf den Weg.

In den USA kannst du als Tourist mit deinem deutschen Führerschein fahren. Nicht in jedem US-Staat ist ein internationaler Führerschein Pflicht, wird aber grundsätzlich empfohlen. Achtung der internationale Führerschein alleine ist nicht gültig, dazu wird auch immer der deutsche Führerschein benötigt. Übrigens kann auch von Autovermietungen der internationale Führerschein gefordert werden.

Mit diesem Beitrag bin ich die Extra Meile für meine Leser gegangen. Ich habe jedes Amt in jedem Staat, wo ich eine E-Mail-Adresse gefunden habe angeschrieben, bzw. habe deren Internetseite nach Informationen durchforscht. Ich hoffe, du hast nun ein Bild von mir im Kopf, wo ich mich in Rambomanier durch den Amtsdschungel kämpfe. Aber auch wenn ich wirklich viel Zeit mit meinen Nachforschungen zu dem Thema verbracht habe, kann ich keine Garantie geben. Ich hoffe sehr, dass dir dieser Beitrag eine Hilfe ist und ein bisschen mehr Klarheit zum Thema “Führerschein in Amerika” bringt. Gute Fahrt!

Verwandte Themen

5 Kommentare zu „Führerschein in den USA für Deutsche“

  1. Sehr interessanter Artikel. Aber mir ist da noch ein Gedanke gekommen. Wenn ich meinen deutschen Führerschein eintauschen muss und irgendwann nach Deutschland zurückgehe, was ist dann? Mein deutscher Führerschein ist ja unbefristet gültig, nur habe ich ihn nicht mehr, weil eingetauscht. Theoretisch melde ich meinen Führerschein dann als verloren und bekomme einen Neuen ausgestellt. Oder denke ich jetzt falsch?

    1. Hallo Heike, das ist eine sehr gute Frage. Ich habe dazu verschiedene Aussagen gefunden. Einige sagen der deutsche Führerschein ist ja lange gültig und wenn er noch gültig ist, sollte man den ja einfach wieder beantragen können, wie man das auch kann wenn er verloren gegangen ist. Andere sagen, die US-Staaten bei denen man den abgeben muss, schicken den nach Deutschland, wo er 3 Jahre aufgehoben und dann vernichtet wird. Aber ich denke, auch wenn man den deutschen Führerschein nicht mehr einfach wieder beantragen kann, dann sollte man den deutschen Führerschein eigentlich durch das Abkommen mit dem US-Führerschein erhalten. Eine Garantie kann ich dir dazu leider nicht geben.

  2. Was ist wenn ich hier meinen Motorrad Schein mache und wieder zurück nach DE gehe? Wird er dann auch so einfach umgeschrieben woe es umgekehrt der Fall war oder muss man in DE neue Prüfungen machen?

    1. Ich verstehe das, aus der 3. Antwort des Kraftfahrt-Bundesamtes schon so. Das Abkommen gilt ja in beide Richtungen, vorausgesetzt natürlich das das Abkommen hier auch für Motorradführerscheine gilt. Schau dazu mal auf den Link der Anlage da sind die Staaten aufgelistet und die Führerscheinklassen. Eine Garantie kann ich dir nicht geben.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

10 − 10 =