Flächenbrände und Waldbrände – Was kannst du tun?

Flächenbrände sind in Nordamerika leider ziemlich häufig. In den USA gibt es Regionen, die eine regelrechte Flächenbrand/Wildfire Saison haben. Grundsätzlich kann aber ein Flächenbrand überall in den USA passieren. Solche Brände entstehen meist, wenn es lange nicht geregnet hat und Büsche, Gras und Bäume leichter brennen. Starke Winde können das Feuer dann schnell verteilen. Ein Waldbrand oder Flächenbrand kann auch natürlich durch zum Beispiel einen Blitz entstehen, aber meistens werden diese Feuer von Menschen verursacht.

Waldbrand Flächenbrand in den USA

So bist du auf Flächenbrände vorbereitet

  • Im ersten Teil von Katastrophen in den USA, findest du unter anderem eine Checkliste, was man für Notfälle im Haus haben sollte.
  • Habe einen Familienplan, wohin und welchen Weg man bei einer Evakuierung geht und wie man sich wiederfindet.
  • Halte Dachrinnen immer sauber und habe einen langen Gartenschlauch parat
  • Bei einem Wildfire Watch habe dein Auto vollgetankt
  • Aktiviere Goverment Alarms auf deinem Handy um in einem Notfall informiert zu werden
  • Informiere dich über NOAA Radio oder lokales Fernsehen über aktuelle Feuer
  • Auf der Seite vom Roten Kreuz findest du hier eine Karte mit aktuellen Feuern und Notunterkünften des Roten Kreuzes.
  • Sei bei Flächen- oder Waldbränden in deiner Nähe auf eine Evakuierung vorbereitet, habe deine Tasche gepackt
  • Wenn das Feuer näherkommt, habe dein Auto in der Garage, oder abfahrbereit in der richtigen Richtung, Haustiere in einem Raum, schließe die Fenster um dich vor Rauch zu schützen. Kleide dich langärmlig und mit langer Hose (Baumwolle oder Wolle) und Handschuhe.
  • Wenn in deinem Haus ein Gastanksytem ist, stelle dies ab, bis der Inspektor es wieder frei gibt
  • Befeuchte das Dach
  • Schließe Fenster, Lüftungsschächte, Türen, Jalousien oder nicht brennbare Fensterabdeckungen und schwere Vorhänge. Entferne leichte Vorhänge und Gardinen.
  • Bringe brennbare Möbel in die Mitte des Hauses, weg von Fenstern etc.
  • Lege Wertsachen, die nicht durch Wasser beschädigt werden, wenn möglich, in einen Pool oder Teich.
  • Schalte die Sprinkler um das Haus an!
  • Entferne brennbares, wie Gartenmöbel aus dem Garten!
  • Habe Werkzeug wie Axt, Schaufeln usw. griffbereit!
  • Beachte das der Wasserdruck sinken, oder die Wasserversorgung komplett zusammenbrechen kann.
  • Der beste Schutz für dich und deine Familie ist eine frühzeitige Evakuierung. Wenn die Behörden eine Evakuierung anordnen, folge den Anweisungen!

Flächenbrände Feuer in den USA

Wenn dich ein Flächenbrand draußen erwischt

  • Hock dich in einen Fluss, Pool oder Teich
  • Laut dem rotem Kreuz ist es nicht empfehlenswert ein nasses Tuch vor den Mund zu halten
  • Ohne Gewässer in der Nähe, suche Zuflucht in einer leeren Stelle oder unter Steinen. Lege dich flach, mit dem Gesicht nach unten, bedeckt mit Erde

 

Nach dem Feuer

  • Kehre nur nach Hause zurück, wenn die Behörden sagen es ist sicher
  • Beobachte deine Umgebung für Rauch etc.
  • Reinige dein Haus mit einer Staubmaske, um keine Staubpartikel einzuatmen, benutze feuchte Tücher.
  • Lebensmittel, die Hitze, Rauch oder Ruß ausgesetzt waren sind wegzuwerfen.
  • Wasser kann verunreinigt sein und sollte nicht getrunken werden, aber auch nicht zum Zähne putzen, Hände waschen, Geschirrspülen oder zum Zubereiten von Nahrung verwendet werden.
  • Mache Fotos der Schäden für die Versicherung

Mehr Informationen von der Fema





 

Mehr Folgen zur Reihe Katastrophen in den USA:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

3 × 5 =