Saint Patricks Day in Nordamerika

St. Patrick war ein irischer Heiliger und er wird um den 17. März gefeiert.

Am Saint Patrick’s Day werden viele Amerikaner plötzlich Irisch

St. Patrick war ein irischer Heiliger und wird um den 17. März gefeiert. Irische Einwanderer brachten diesen Brauch auch in die Vereinigten Staaten von Amerika.

Am Saint Patrick’s Day wird traditionell grün getragen. Es werden Paraden zu Ehren von St. Patrick, aber auch zu Ehren der irischen Einwanderer abgehalten. Viele Bars und Restaurants haben hierzu einiges geplant, es werden irische Spezialitäten und Bier angeboten, aber auch grüne Speisen. Dieser Tag ist eine riesen Gaudi und wird nicht nur von Amerikanern irischer Abstammung gefeiert.

Dieser Feiertag ist kein federal Holiday, Geschäfte, Schulen usw. sind ganz normal geöffnet.

St. Patricks Paraden gibt es in:

  • New York
  • Boston
  • Chicago
  • Savannah
  • Houston
  • Philadelphia
  • Pittsburg
  • Denver
  • Detroid
  • New Orleans
  • Seattle
Amerikanischer Feiertag
Scroll to Top