Ich kann mich noch gut an mein erstes amerikanisches Frühstück erinnern. Bei meinem ersten Besuch in den USA aßen mein (inzwischen) Mann und ich in einem der amerikanischen Diners. Das Menü erschien mir eher wie eine Mittagskarte als eine Auswahl von Frühstück. Vor allem die Mischung aus herzhaft und süß war für mich überraschend. Aber meine Skepsis hat sich dann schnell in eine Liebe für amerikanisches Frühstück gewandelt.

Amerikanisches Frühstück
Amerikanisches Frühstück

*Enthält Werbung – Bitte deaktiviere Adblocker damit diese Seite weiterbestehen kann

Werbung – Bitte deaktiviere deinen Adblocker damit diese Seite weiterbestehen kann!

Amerikanisches Frühstück Diner

Amerikanisches Frühstück in einem Diner
Breakfast Diner

Jede noch so kleine Stadt der USA hat mindestens ein Diner mit Frühstück. Dies ist ein Treffpunkt, um einen guten Tag zu starten. Hier verabredet man sich mit Freunden, oder trifft zufällig bekannte Gesichter. Die Bedienung kennt deine Vorlieben und auch viele Kunden bei Namen. Deine Kaffeetasse wird wohl kaum eine Chance haben leer zu sein, so schnell wird dir Kaffee nachgeschenkt. Als Bonus zum Lächeln der Bedienung ist auch Nachfüllen des Kaffees kostenlos.

Natürlich gibt es einige Fastfood- oder Conveniencefood Ketten, die Frühstück anbieten, aber in diesem Bereich haben sich noch einige Familienunternehmen gehalten. Viele Amerikaner halten ihrem Diner seit Generationen die Treue.

Wenn du einen Urlaub in den USA machst, solltest du unbedingt auch ein amerikanisches Frühstück im Diner einplanen. Teuer ist das im Normalfall nicht. Wir geben für zwei Personen in der Regel ca. $25 mit Trinkgeld aus.

Was ist amerikanisches Frühstück?

Amerikanisches Frühstück ist ein süßer und herzhafter Start in den Tag. Die Amerikaner frühstücken gerne füllende Speisen, die Deutsche eher an ein Mittagessen erinnern.

Wer nach der Devise “Am Morgen sollst du essen, wie ein Kaiser” lebt, ist in den USA richtig und wird die amerikanischen Frühstück-Diners lieben. Natürlich frühstücken wir nicht immer im Diner, sondern kochen auch selbst amerikanisches Frühstück. Folgend einige beliebte amerikanische Frühstücksspeisen.

Oatmeal

Oatmeal sind gekochte Haferflocken. Unter der Woche ist Oatmeal ein gängiges Frühstück in den USA. Die Haferflocken gibt es oft auch schon vorportioniert zu kaufen und diese werden dann entweder mit Milch oder Wasser gekocht. Es ist auch sehr üblich, dann noch obendrauf gesalzene Butter und Zucker zu geben.

Müsli und Frühstücksflocken

Frühstücksflocken werden in den USA Cereals genannt. In amerikanischen Supermärkten gibt es enorme Regale mit einer unglaublich vielfältigen Auswahl an Frühstücksflocken, in allen Farben und Formen. Verglichen mit Frühstücksflocken in Deutschland sind diese in den USA allerdings viel süßer. Müslis gibt es auch in amerikanischen Supermärkten, die Auswahl ist allerdings nicht sehr groß und die Preise sind verglichen zu Oatmeal oder Cereals sehr hoch.

Pancakes

Amerikanische Pancakes sind mit deutschen Pfannkuchen kaum zu vergleichen. Amerikanischen Pancakes wird auch Backpulver hinzugegeben, was sie natürlich dicker und luftiger macht. Gegessen werden diese Köstlichkeiten traditionell mit Ahornsirub, aber man kann hier auch Früchte, Sahne, Karamell und viele andere Zutaten verwenden.

An Sonntagen koche ich oft Pancakes mit Bacon, man gönnt sich ja sonst nichts.

Pancakes mit Bacon

Waffeln

Frische Waffeln sind einfach köstlich, vor allem mit Sahne und Früchten. Wer Waffeln nicht frisch machen möchte, kann in den USA gefrorene Waffeln kaufen, die dann einfach und schnell im Toaster erhitzt werden. Ein kleiner Tipp: Selbstgemachte Waffeln und Pancakes kann man auch einfrieren und dann im Toaster warm machen.

Frensh Toast

Stuffed Frensh Toast

Stuffed Frensh Toast mit Sahne und Erdbeeren ist meine Lieblingsspeise im Diner.

Frensh Toast ist ähnlich wie arme Ritter, also Toast in Milch, Ei und Zimt eingelegt und dann in der Pfanne angebraten. Stuffed French Toast sind zwei arme Ritter und dazwischen Frischkäse. Das Ganze kann dann, wie hier im Bild, auch noch mit Früchten und Sahne getoppt werden.

Hash Browns und Bratkartoffeln

Bratkartoffeln kennen wir aus Deutschland. In den USA sind die Bratkartoffeln nicht etwas fade, wenn überhaupt nur mit Salz und Pfeffer gewürzt, Kümmel Fehlanzeige. Meistens sehe ich Bratkartoffeln hier in Würfeln angebraten.

Hash Browns schauen auf dem ersten Blick sehr wie Kartoffelpuffer aus, allerdings werden diese ohne Mehl und Eier zubereitet. Die Hash Browns kann man in den USA übrigens auch gefroren kaufen.

Bratkartoffeln

Grilled Cheese Sandwich

Hawaii Grilled Cheese Rezept
Grilled Cheese Hawaii

Grilled Cheese Sandwich ist vor allem bei Kindern sehr beliebt und wird oft zwischendurch, aber auch zum Frühstück gegessen. Wenn du einen amerikanischen Partner hast, wirst du mit einem Grilled Cheese Sandwich Kindheitserinnerungen erwecken.

Du findest hier ein Rezept für Grilled Cheese Sandwich und auch eine Abwandlung mit einem deutschen Twist.

Burritos

Ein nicht traditionelles, aber beliebtes amerikanisches Frühstück ist der Frühstückburrito. Ein Burrito ist ein gefüllter Weizenfladen, Frühstückburritos sind meist unter anderem mit Eiern gefüllt.

Eier

Auch in den USA sind Eier ein wichtiger Bestandteil des Frühstücks. Spiegeleier (auf einer oder beiden Seite angebraten), Rühreier oder Omeletts werden oft mit Bacon oder Würstchen gegessen. Eier werden meist in der Butter oder im Bacon Fett gebraten.

Gekochte Eier habe ich in den USA zum Frühstück noch nicht gesehen.

Mein Mann isst im Diner immer ein Käse Omelett mit Bratkartoffeln oder Hash.

Fleisch und amerikanisches Frühstück

Aufschnitt Wurst habe ich bei einem amerikanischen Frühstück noch nicht gesehen, aber Canadian Bacon (gekochter Schinken), Bacon und dünne Frühstückswürstchen werden gerne gefrühstückt.

Amerikanisches Frühstück Rezepte auf Pinterest

Wenn dir jetzt das Wasser im Mund zusammenläuft, musst du nicht gleich nach Amerika fliegen. Auch zu Hause kannst du ein amerikanisches Frühstück kochen.

Ich habe auf Pinterest einige Rezepte mit amerikanischen Frühstücksideen gesammelt.

Mehr amerikanische Rezepte

Teile diese Seite mit Freunden!